informatikr.de
25Nov/105

Kurzrezension „SQL von Kopf bis Fuß“

Als wir kurz nach Semesterbeginn in der Vorlesung "Datenbanken I" zum Kapitel SQL gekommen sind, habe ich relativ schnell gemerkt, dass mir die Kommando-Referenz aus dem Skript nicht ganz ausreicht. Experimente mit SQLzoo haben mein Gefühl dann vollends bestätigt. Ich habe mir deshalb das Buch"SQL von Kopf bis Fuß" von Lynn Beighley besorgt und möchte nun kurz meine Meinung über das Buch mit euch teilen.

Pro:

  • Sehr ansprechende Aufmachung des Buchs, ganz anders als normale Fachbücher. Eben ein typisches Buch der "Kopf bis Fuß"-Reihe von O'Reilly.
  • Die Beispiele ziehen sich durch mehrere Kapitel. Man lernt so gleiche Fragestellungen auf anderen Wegen zu lösen.
  • Die Datenbankdefinitionen und Daten der Beispieltabellen sind zum Download verfügbar. Das ist mir leider erst aufgefallen, als ich mit dem Buch fertig war 😉
  • Es wird nicht nur die SQL-Syntax behandelt, sondern zum Beispiel auch gutes Tabellendesign (Normalformen).
  • Gelerntes wird sofort in Übungen angewendet und auch oft wiederholt, zum Beispiel durch Kreuzworträtsel am Ende des Kapitels.

Contra:

  • Teilweise schlampige Übersetzung. Beispiel Kreuzworträtsel, S. 521: "Werte in CHAR- oder VARCHAR-Spalten werden als _____ Strings bezeichnet" (Lösung steht bereits dort) oder an diversen Stellen Übungsaufgaben, wo die Lösung nicht passt.
  • An manchen Stellen, zum Beispiel bei JOINs, wäre mir eine noch intensivere Behandlung lieb gewesen.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass sich das Buch für mich wirklich gelohnt hat. In Kombination mit den anstehenden Übungen in "Datenbanken I" sollte die Prüfung hoffentlich kein Problem werden. Ich kann jedem, der in die Thematik Datenbanken und SQL einsteigen will, dieses Buch nur empfehlen!

Allgemein denke ich, dass die von "Kopf bis Fuß"-Reihe ein sehr interessanter Weg ist, einen Einstieg in neue Themen zu finden. Ich werde mir deshalb demnächst das Buch "Netzwerke von Kopf bis Fuß" von Al Anderson und Ryan Benedetti zulegen.

Kommentare (5) Trackbacks (0)
  1. Schöne kurze knackige zusammenfassung, wollt mir das Buch vielleicht kaufen 🙂

  2. Habe das Buch selbst auch schon gelesen. Liest sich recht flüssig und ist auch inhaltlich eigentlich ganz gut, das hier und da kleine Fehler vorhanden sind hat mich nicht übermäßig gestört. Allerdings kommen meiner Meinung nach komplexere Querys etwas zu kurz, es ist eher ein grober Einstieg in die SQL/Datenbank Thematik.

  3. Buch fand ich klasse, kann ich jedem nur empfehlen 🙂

  4. Das Buch kenne ich noch gar nicht. Aber was die Leute hier so schreiben scheint sich ja ganz brauchbar anzuhören. Vielleicht hole ich mir das demnächst auch mal. Vielen Dank für diesen Post.
    Gruß,
    Anne

  5. Kannte das Buch bisher nicht, deshalb danke für den Beitrag. Laut Beitrag und Kommentaren scheint es sich ja zu lohnen, werde mich noch einmal intensiver damit auseinandersetzen.


Kommentar schreiben


Noch keine Trackbacks.

Kategorien

informatikr.de bei Facebook

Archive

Verzeichnisse

Meta