informatikr.de
3Okt/0911

WLAN an der FH Würzburg auf Symbian OS – So geht’s!

Als Vertreter einer (scheinbar) kleinen Gruppe an der FH, der Erstsemester ohne Notebook, habe ich mich heute damit befasst das WLAN auf meinem Nokia E61i mit Symbian OS ans laufen zu kriegen. Nun, das ist im Regelfall kein Problem, WPA-PSK, Schlüssel eingeben - fertig. Denkste! In solch professionellem Umfeld verwendet man natürlich WPA2-Enterprise mit Zertifikatsbasierter Authentifizierung. Das macht die ganze Sache etwas kompliziert, vor allem weil nur Anleitungen für Windows und Linux vom ITSC bereitgestellt werden. Da ich glaube, dass noch mehr Studenten ein Telefon mit Symbian OS und WLAN besitzen, möchte ich hier eine kleine Anleitung zur Einrichtung veröffentlichen.

Ich werde nun die Einrichtung anhand meines NOKIA E61i beschreiben, sie dürfte aber bei anderen Modellen mit Symbian S60 3rd Edition ähnlich ablaufen.

Zuerst musst du dir das Deutsche Telekom Root CA 2  herunterladen und installieren. Dabei kannst du dich an diese Anleitung halten.

Öffne das Menü und navigiert zu -> System -> Einstell. ->Verbindung -> Zugangspunkte. Dann Optionen auswählen und wie auf dem folgenden Bild zu sehen auswählen.

Screenshot0004

Hier nehmt ihr dann die Einstellungen wie in den beiden folgenden Screenshots vor.

Screenshot0006Screenshot0007

Als nächstes klickst du auf WLAN-Sich.-einst. Bei WPA/WPA2 stellst du EAP ein. Dann öffnest du die EAP Plug-in-Einstell.. Deaktivierst über Optionen -> Deaktivieren alles außer EAP-PEAP und schiebst dieses mit Optionen -> Priorität erhöhen nach ganz oben und konfigurierst dieses über Optionen -> Konfigurieren. Hier nimmst du dann folgende Einstellungen vor:

Screenshot0012Screenshot0014Screenshot0015

Als Benutzernamen nimmst du deine Matrikelnummer. Dann navigierst du mit dem Steuerkreuz nach rechts und stellst ähnlich wie bei der Einstellung von EAP-PAP, EAP-MSCHAPv2 an erste Stelle

Screenshot0016

Indem du EAP-MSCHAPv2 markierst und dann auf Optionen -> Konfigurieren navigierst, kannst du Benutzername und Kennwort festlegen.

Screenshot0018

Der Benutzername ist deine Matrikelnummer, das Passwort deine PIN, sofern du diese noch nicht geändert hast.

Alle Angaben ohne Gewähr. Ich weiß nicht, ob man den Realm unbedingt festlegen muss, bei mir funktioniert es aber mit den oben beschriebenen Einstellungen problemlos.

Mein Dank geht an Umut, da ich an seinem Notebook nach der Anleitung der Uni Jena googeln durfte, ohne die ich es nicht hinbekommen hätte.

Kommentare (11) Trackbacks (0)
  1. Ich hab auch kein Notebook. Noch nicht 😉
    Sie hat ja auch gemeint erstmal brauchen wir keins.
    Geht das auch mit dem Sony Ericsson T610

  2. Hallo Silverbullet,

    das mit dem Notebook sieht wohl jeder anders. Der Leiter vom ITSC hat sich erstaunt gezeigt, als sich ein paar Leute meldeten, die noch keinen Notebook haben.

    Was dein Handy angeht, ich glaube nicht, dass das T610 WLAN unterstützt. Google doch einfach mal danach!

    Grüße,
    Jonas

  3. Mhh hab ich mir schon gedacht.
    Kennst du dich aus mit den Räumen ?
    Wir (Wirtschaftsinformatiker) müssen in das Zimmer N-109, wo soll es sein ?
    Nebengebäude ? Münzstraße 19 ?

  4. Hallo Silverbullet,

    warst du am Donnerstag nicht bei der FH-Führung dabei? N-109 ist im Neubau, Münzstraße 12 im 1. OG, also zweimal die Treppe nach oben vom ZG aus.

    Grüße,
    Jonas

  5. Hi Jonas,

    doch doch ich war dabei. Leider waren wir letzte TRuppe weil er ewig die Karten ausgeteilt hat.
    Ok dann weiss ich bescheid. Gibt es keinen Plan von der FH wo man die Räume sehen kann ?

  6. Hi Silverbullet,

    warst du auch beim Oliver dabei? Also ich schon, und ich weiß, wo der Raum ist, aber macht ja nichts ;).

    Eine Raumplan gibt es meines Wissens wohl nicht. Oliver von der Fachschaft wollte das aber als Verbesserungsvorschlag weitergeben.

    Grüße,
    Jonas

  7. Ich glaube schon 🙂
    War halt der erste Tag und ich komme ja net aus Wü. Neue Stadt neue Leute…..
    Da hab ich mich mehr mit den Leuten unterhaltet wie zugehört. Ist ja fast wie in der Schule. lol

  8. Mann mann ,

    war es bei euch auch so chaotisch, Keiner weiss bescheid wie der Vorlesungsplan ausschaut. Wir sind alle biselr verwirrt

  9. Hi Silverbullet,

    was heißt chaotisch? In Programmieren I wurden wir aufgeteilt, aber das war ja auch nichts wildes… Welchen Dozenten hast du denn in Programmieren I?

    Grüße,
    Jonas

  10. Bei uns leider shcon. Heute bin ich extra früh reingekommen damit ich Wirtschaftsinfo nicht verpassen dann meinte er wir sollen wieder gehen da wir danach haben weil der Raum schon voll war. Dann waren wir 2 Doppel Stunde für die Katz da und danach wurde uns gesagt dass Programmierung 2 im 2. Semester stattfindet. End vom Lied ist dass wir Freitags frei haben und Montags später Schule

  11. Super Anleitung!Hat auch mit Symbian S60 5th edition (5800) funktioniert!!!THX


Kommentar schreiben


Noch keine Trackbacks.

Kategorien

informatikr.de bei Facebook

Archive

Verzeichnisse

Meta